Sticky-Ads
Fenster schliesst in 8 Sekunden
Hinflug
Von
Nach
Datum
Rückflug
Von
Nach
Datum
Passagiere
Erw.
Kinder
Kl.kinder
Hin + Rückflug Einfachflug
Start

Neues ReBroschüre des thailändischen Fremdenverkahrsamtes Thailand 2012isemagazin des thailändischen Fremdenverkahrsamtes erschienen

Wie immer zum Jahresanfang ist das neue Reisemagazin "Thailand 2012" des thailändischen Fremdenverkehrsamtes (TAT) auch im Januar 2012 erschienen!

Das Heft enthält natürlich immer neben beeindruckenden Fotos aus Thailand, viele Informationen und Tipps zu Thailand. Neben einem Interview mit dem Reise-Autoren und Thailand-Kenner Michael Loose und dem in Thailand lebenden Filmproduzenten Peter Müller, bietet das neue Reisemagazin Thailand 2012 auf über 80 Seiten auch Berichte über Koh Samui, den Traveller-Viertel von Bangkok Banglampoo, in dem sich auch die berühmt-berüchtigte Khao-San Road befindet.

Abseits gängiger Touristenpfade wird der charmante, idyllische und liebenswerte Norden des Königreichs präsentiert. Eine Reise zwischen Nan und Loei entlang der laotischen Grenze gilt noch als echter Geheimtipp.Weitere Berichte beschreiben die  Inseln Koh Talu im Golf von Thailand, die man gut von Hua Hin aus erreichen kann, und Koh Yao Noi östlich von Phuket.

Natürlich fehlen auch nicht die hilfreiche Ratschläge von A-Z mit aktuellen Informationen rund um Feiertage, Klima, Zoll- und Visabestimmungen sowie Listen der Fluggesellschaften, die Thailand bedienen, und wichtiger Reiseveranstalter samt Kontaktdaten und kompakter Angebotsübersicht.

Inhaltsverzeichnis:

3 Vorwort
4 Landkarte
5 Inhalt
8 Thailand – Fotoimpressionen
10 Die Travellermeile - Die Welt auf vierhundert Metern
14 Informationen für unterwegs: Zentralthailand
16 Interview: Mischa Loose (Reiseführerautor)
18 Destinationen: Zentralthailand
24 Ursprünglichkeit entdecken
Auf entlegenen Pfaden an der Peripherie Thailands
28 Informationen für unterwegs: Nordthailand
30 Interview: Georg Peter Müller (Filmproduzent)
32 Destinationen: Nordthailand
36 Auszeit am Meer - Wo Inseln noch wahre Hideaways sind
40 Informationen für unterwegs: Südthailand
42 Interview: Winfried Schäfer (Fussballtrainer)
44 Destinationen: Golf von Thailand
50 Destinationen: Andamanensee
54 Zwischen Tradition und Trubel
Thailand in Feststimmung
58 Blühende Landschaft - Agrotourismus in Sukhothai
62 Starke Frauen – starkes Land - Wie Frauen das Königreich verändern
64 Interview: Amara Wichithong (Surf-Legende)
66 Einfach raffiniert - Im Königreich der Gaumenfreunden
70 Auf festen Schienen
72 Thailand von A-Z
74 Fluggesellschaften
76 Reiseveranstalterliste
80 Internetadressen
82 Gewinnspiel

Das neue Thailand Reisemagazin 2012 kann entweder telefonisch beim thailändischen Fremdenverkehrsamt unter der Telefonnummer 069 / 138 139 0 oder online unter http://www.thailandtourismus.de/service/broschuere/broschuere-bestellen.html bestellt werden. Auch ist ein direkter Download unter http://www.thailandtourismus.de/service/broschuere/broschuere-bestellen.html möglich.

 

Aktualisiert ( Mittwoch, den 01. Februar 2012 um 12:31 Uhr )

 

THAILAND - Das Hochdruck-Gebiet aus China verursachte am Sonntag im Norden von Thailand einen Temperaturabfall von 2 bis 4 Grad. Wie das Meteorologische Institut berichtete, erreichen auf den Bergen im Norden die Temperaturen nur noch 4 - 10 Grad Celsius.
In der täglichen Vorhersage bis Montag sagte das Institut, dass die Tiefsttemperaturen im Flachland der nördlichen Provinzen nur zwischen 10 und 14 Grad liegen.
In den Bergen des Nordosten von Thailand fallen die Temperaturen bis auf 5 Grad, mit Höchstwerten von 11 Grad und in den Tiefebenen der nordöstlichen Provinzen liegen die Temperaturen im Bereich von 9 - 13 Grad.

Auch die Tiefsttemperaturen in Bangkok liegen nur bei 18 bis 19 Grad Celsius.

Kältewelle in Nordthailand - 17 Provinzen zum Katastrophengebiete erklärt

Nord-Thailand. Mehr als 13.000 Dörfer sind von der Kältewelle im Norden Thailands betroffen.

Wie das thailändische meteorologische Institut meldete, bringt ein aus China hereingezogenes Hochdruckgebiet weiter fallende Temperaturen für das Bergland im Norden Thailands. Schon in den letzten Tagen sind die Temperaturen dort stark gefallen,

Die Behörden sind bemüht, warme Kleidung und Decken an die frierende Bevölkerung zu verteilen. Es wurde eine 24 Stunden Hotline unter der Telefonnummer 1784 eingerichtet.

folgende Provinzen sind von der Kältewelle betroffen:

Buri Ram
Chiang Mai
Kalasin
Lampang
Lei
Mae Hong Son
Mukdahan
Nakhon Phanom
Nan
Nong Khai
Phayao
Phrae
Ratchaburi
Sakon Nakhon
Suphanburi
Tak

 

Aktualisiert ( Dienstag, den 27. Dezember 2011 um 08:17 Uhr )

 

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 10

Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!

Online PR-Portal für Social Media News und Fachpublikationen! Ihre Pressetexte und Fachartikel in den Medien Kostenlos und effizient.      MLM
---------