Sticky-Ads
Fenster schliesst in 8 Sekunden
Hinflug
Von
Nach
Datum
Rückflug
Von
Nach
Datum
Passagiere
Erw.
Kinder
Kl.kinder
Hin + Rückflug Einfachflug
Start

Bis zum 23. Oktober findet die Illuminated Boat Procession in Nakhon Phanom statt und verwandelt den Mekong in ein Funkelndes Lichterspektakel

 

Wenn sich der Mekong in Nakhon Phanom, der Hauptstadt der gleichnamigen nordöstlichen Provinz Thailands, nachts in ein funkelndes Lichtermeer aus beleuchteten Booten verwandelt, dann ist der alljährliche Höhepunkt des regionalen Festkalenders erreicht: Es findet die althergebrachte Illuminated Boat Procession „Huea Fai“ statt.

 

In diesem Jahr wird das beeindruckende Spektakel, welches das Ende der  buddhistischen Fastenzeit markiert, zwischen dem 15. und 23. Oktober gefeiert und es sei jedem empfohlen, der ein traditionelles Fest erleben möchte. Es findet immer im Rahmen des Ok Phansa, dem Vollmondtag, statt. Während des Festivals finden tagsüber farbenfrohe Veranstaltungen wie Straßenumzüge, Bootswettbewerbe, kulturelle Darbietungen und Jahrmärkte statt. Am Abend werden dann prächtige „Feuerboote“, die aus Bananenstämmen oder Bambus angefertigt wurden, mit Süßspeisen, Opfergaben, Blumen, Räucherstäbchen, Kerzen und Lämpchen bestückt und ins Wasser gelassen. Inzwischen ist ein richtiger Wettbewerb entfacht, wer die schönsten und größten Boote auf den Mekong schickt, so dass sich das Festival für die Zuschauer zu einem eindrucksvollen Ereignis entwickelt hat.

 

Nach buddhistischem Glauben wurde die glanzvolle Prozession einst vor allen Dingen abgehalten, um Buddha zurück auf der Erde willkommen zu heißen, nachdem er während der Fastenzeit drei Monate lang im Himmel zu seiner Mutter gebetet hat. Die buddhistische Fastenzeit ist allerdings nicht im herkömmlichen Sinne eine Zeit der Abstinenz, sondern auch heute noch eine Zeit, in der sich die Mönche zu Meditation und Studium in die Klöster zurückziehen oder junge Männer ins Kloster gehen, um die Ordination zu empfangen.

Aktualisiert ( Freitag, den 15. Oktober 2010 um 21:35 Uhr )

 

Thailand auf Platz 1 im Zimmerzufriedenheitsindex:

Dies ergibt der Hotelservicemonitor 2010 von Cosmotourist:

Zimmerzufriedenheitsindex

Bei der Bewertung Servicezufriedenheit liegt Thailand auf dem 7. Platz bei 44 ausgewerteten Ländern, hinter z.B: Japan, Deurschland, Schweden.

Der Index basiert auf der Auswertung von verschiedenen Gästebewertungs-Portalen, dabei wurden für Thailand die Bewertungen von 193 Hotels berücksichtiget.

 

Insgesamt wurden mehr als 28 Mio. Bewertungen zu 91 Tsd. Hotels auf einer großen Anzahl an deutsch- und englischsprachigen Bewertungsportalen im Internet untersucht. Zum Einsatz kam eine von Cosmotourist neu entwickelte semantische Analysesoftware, die Bedeutungen von Bewertungen in Variablen übersetzt und somit quantitative Auswertungen dieser Art ermöglicht. In Betracht kamen nur Länder mit mehr als 100 bewerteten Hotels.

Aktualisiert ( Samstag, den 02. Oktober 2010 um 13:31 Uhr )

 

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 9 von 10

Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!

Online PR-Portal für Social Media News und Fachpublikationen! Ihre Pressetexte und Fachartikel in den Medien Kostenlos und effizient.      MLM
---------